Wettbewerb

IBA_LOCAL 2015
Dein Ort – Dein Blick

»Deine Stadt anders sehen!«

Wo ist für euch der perfekte Ort zum Ideen
schmieden und warum? Zeigt uns, welche Orte
für euch in Heidelberg wichtig sind.

Los

Wettbewerb

Macht mit beim IBA_LOCAL Wettbewerb für junge Menschen in Heidelberg!

Wo wir lernen, hat einen großen Einfluss darauf wie wir lernen. An manchen Orten fällt uns eine zündende Idee nach der anderen ein, an andern will der Geistesblitz beim besten Willen nicht kommen. Was macht sie aus, diese Orte, an denen unser Gehirn auf Hochtouren läuft?

Das fragen wir uns von der Internationalen Bauausstellung Heidelberg, kurz IBA. Denn bei der IBA versuchen wir schon heute die Stadt von morgen zu entwickeln. Zu einer richtigen Zukunftsstadt gehören insbesondere Orte, an denen ihr euch wohl fühlt. In diesem Wettbewerb habt ihr die Möglichkeit, der Öffentlichkeit einen authentischen und unverstellten Einblick in eure Lebenswelt und eure Wissensorte in Heidelberg zu gewähren.

Die Stadt gehört Euch – also nutzt die Chance und teilt uns mit, welche Orte euch in Heidelberg inspirieren!

Go

Aufgabe

Wo ist für euch in Heidelberg der perfekte Ort zum Lernen und Ideen schmieden und warum? Wohin geht ihr, wenn ihr Inspiration sucht? Wo habt ihr in Heidelberg etwas Wichtiges für euch gelernt?
Wir sind auf der Suche nach eurem besonderen Ort in dieser Stadt!
Ob Tanz oder Text, Poster oder Plakat, Film, Flashmob oder Fotografie – eurer Kreativität sind in diesem Wettbewerb keine Grenzen gesetzt.

Wählt eine Ausdrucksform, die euch am besten gefällt oder die gut zu eurem besonderen Ort in Heidelberg passt. Dabei gilt: Je origineller eure Idee und je ungewöhnlicher eure Perspektive, desto bessere Chancen habt ihr, einen unserer Preise zu gewinnen. Ihr könnt eure Arbeit einzeln oder in der Gruppe einreichen.

Klickt hier für die komplette Aufgabenstellung.

ABGABESCHLUSS IST DER 30. SEPTEMBER 2015!

Preise

Preise

Die Jury vergibt in zwei Gruppen Preise in Höhe von bis zu 500 €:

Gruppe 1: Schülerinnen und Schüler
(Junge Menschen zwischen 10 und 20 Jahren)
Gruppe 2: Studentinnen und Studenten
(Junge Menschen zwischen 20 und 30 Jahren)

Die besten zehn Beiträge in jeder Gruppe werden prämiert.

Der Wettbewerb findet seinen Höhepunkt im November 2015 im Dezernat 16 und bietet neben der feierlichen Preisverleihung eine Ausstellung eurer Arbeiten und ein spannendes und informatives Rahmenprogramm.
Ausgewählte Arbeiten werden außerdem in einer Publikation veröffentlicht.

UM EINEN DER PREISE ZU GEWINNEN,
MÜSST IHR NUR NOCH UNSERE JURY ÜBERZEUGEN...

Jury

SCHIRMHERR
Dr. Eckart Würzner
Oberbürgermeister Heidelberg

Jury

Annette FriedrichStadtplanungsamt Heidelberg
Christian KnellHeidelbergCement Deutschland
Marietta Fuhrmann-KochUniversität Heidelberg
Michael BraumIBA Heidelberg
Stephen CraigKünstler / IBA Kuratorium
Susanne WeissHeidelberger Kunstverein
Toni L.Musiker

Die Jury besteht aus sieben Experten aus den Bereichen Kunst, Musik, Architektur, Stadtplanung, Medien und Wirtschaft. Sie begutachtet eure Beiträge am 22. Oktober 2015 unter folgenden Kriterien:

Habt ihr einen konkreten Ort in Heidelberg dargestellt? Habt ihr eine ungewöhnliche Perspektive gewählt? Wie kreativ ist eure Ausdruckform?

UND HIER KÖNNT IHR MITMACHEN!

LOS

Mach mit!

Hier könnt ihr euren Beitrag hochladen und am Wettbewerb teilnehmen.
Filmbeiträge könnt ihr auf CD oder DVD direkt im IBA-Büro abgeben oder per Post an uns schicken.

Die Adresse findet Ihr unter Kontakt.

Die mit einem * gekennzeichneten Felder sind Pflichtfelder.

(▸ Die maximale Dateigröße ist 20MB. Mögliche Dateiformate: jpg / gif / pdf / doc / ppt / mp3 / mp4)

CAPTCHA image

Kontakt

Partner

Hauptsponsor:

Förderer:

Kooperationspartner:

Kontakt

Die IBA ist ein Labor für Stadtentwicklung in Heidelberg.
Unser Motto: Wissen | schafft | Stadt.

Wir sind überzeugt: Eine Stadt, die in wegweisende Bildungsbauten investiert, investiert in die Zukunft.

Das IBA-Büro ruft zu Projekten auf, prüft eingereichte Vorschläge und unterstützt bei deren Umsetzung. In lokalen und internationalen Netzwerken spinnt die IBA ein eigenes Netz aus Experten, Unterstützern und Engagierten.

Zu diesen Projekten gehören innovative Schulen, exzellente Universitätsgebäude, Kindergärten oder Büros. Mindestens genauso wichtig wie die konkreten baulichen Ergebnisse sind auch die unsichtbaren Resultate der IBA: Wir möchten in Heidelberg einen Dialog über das Bauen der Zukunft anregen.

Dafür brauchen wir euch.
Denn die IBA lebt durch eure Impulse!

Carl Zillich | Merle Plachta
Internationale Bauausstellung
Heidelberg GmbH
Emil-Maier-Straße 16
69115 Heidelberg
T +49. 6221. 6586. 5014
F +49. 6221. 6586. 5019
info(at)iba.deinort.de


© IBA Heidelberg | Impressum